| 09:03 Uhr

Pyeongchang
Münchens Nein bringt IOC zum Nachdenken

Unter anderem die ablehnende Haltung Münchens zu einer Bewerbung um die Winterspiele 2022 hat das Internationale Olympische Komitee zu einem Umdenken veranlasst. IOC-Mitglied John Coates sagte in einer Medienrunde in Pyeongchang: "Als im Bewerbungsprozess für die Winterspiele 2022 nur zwei asiatische Städte übrig geblieben waren, haben wir realisiert, dass wir etwas tun müssen." Nur der spätere Sieger Peking und Almaty in Kasachstan waren bis zum Schluss im Rennen geblieben.
(dpa)