| 14:20 Uhr

Verkehrsunfall in Hoyerswerda
87-Jähriger verletzt 66-Jährige mit Pkw schwer

Hoyerswerda. Ein 87-Jähriger hat am Dienstag kurz vor 14 Uhr in Hoyerswerda beim Abbiegen einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, sei eine 66-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Hoyerswerda schwer verletzt worden. Ein 87-jähriger Pkw-Fahrer hatte die Frau am frühen Dienstagnachmittag beim Abbiegen von der Röntgenstraße in die Albert-Einstein-Straße offenbar übersehen.

Es kam zum Zusammenstoß von Pkw und Radlerin, wobei die Frau schwer stürzte. Zur medizinischen Versorgung musste die Verletzte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden am Fahrzeug des Unfallverursachers betrug rund 500 Euro.

(red/fh)